vizsla sitemap Magyar Vizsla Zucht Bàrsony

Zitat Name unbekannt:

Wir haben nicht ein Herz für Tiere und ein Herz für Menschen, wir haben ein einziges Herz oder gar keines...

vizslawelpe

vizslaclub

Unsere Sternchen!

bilder unserer vizsla zucht

Zuchtphilosophie

Der Vizsla gilt weltweit als Jagdhund, obwohl er  (sogar im Ursprungsland Ungarn)  meist als Familien- und Begleithund gehalten wird. Deshalb erachten wir es als unsere persönliche Sache, dass wir unsere Hunde ausschliesslich als Familienmitglieder ansehen. Unsere Hunde werden weder angebrüllt, noch geschlagen. Sie werden nicht mit Liebesentzug bestraft, werden nicht ins Wasser geworfen und auch nicht mit Futterentzug auf die richtige Fährte geschickt. 

Wir haben nichts gegen die Jagd, solange diese fair ist! 

Unsere Hunde leben in einem Rudel. Jeder Hund in diesem Rudel hat seinen Platz, diesen muss er sich ab und zu neu erkämpfen und er kann in der Hierarchie auf- und absteigen. Jeder unserer Hunde geht in die Hundeschule. Die einen sind tolle Begleithunde, die anderen Agilitiy-Sportler und Dina gibt alles bei der Wasserrettung. 

Wichtig für uns ist, dass das Rudel als solches funktioniert!

hinweistext als bild
Magyar-Vizsla-Zucht Bàrsony - rte Pincipale 116 - 1788 Praz / / / © by Creadina 2011