Magyar Vizsla Zucht Bàrsony

bild rennender welpe

Zitat von Arthur Schopenhauer:

Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschheit erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren ehrliches Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann

bild von prützi

galerie bilder hajdu

Herzlich willkommen in der Welt von Hajdu und Reka's Nachkommen!

Diese Website ist eine Hommage an meinen wunderbaren Hund. Er ist der Begründer unserer Zuchtphilosophie und der Stammvater vieler Vizslas. Er mochte die Freiberger-Stute Mona, beschützte unsere Katzen oder zeigte uns kranke Wildtiere. Er hatte ein wunderbares Wesen, war zugleich Softie und Macho und er liebte - Karotten!

Reka unsere Zigeunerin war unsere Urmutter. Sie schenkte vielen kleinen Vizslas das Leben, sie war eine Freidenkernatur, liebte kleine Kinder und fand überall und immer irgend etwas zu essen!

Möchten Sie mehr von Hajdu und Reka und der Barsony-Familie wissen, dann stöbern Sie durch unsere Site! Lesen Sie mehr von unseren neuen Abenteuern und freuen Sie sich mit uns über die Wende, die ein Leben nehmen kann.

Leany und Lucy

Léany, unserem "Pfützi" 

Sie ist die jüngste Tochter von Hajdina - sie ist wild, sie ist schön und sie ist unser Sonnenschein.

Lucy, die Hündin aus der Todeszelle

Nachdem Hajdina im August 2014 zur Regenbogenbrücke ging, waren wir ziemlich verloren und Pfützi sehr verunsichert. Ende September hat deshalb eine neue Ära in der Welt der Barsonys angefangen. Wir haben uns entschlossen einen Vizsla in Not aufzunehmen. So trat am 05. Oktober Lucy in unser Leben. Lucy ist ein Vizsla-Labrador-Mix und ungefähr 4 Jahre alt.

 

Magyar-Vizsla-Zucht Bàrsony - rte Pincipale 116 - 1788 Praz / / / © by Creadina 2011